Der Analyst! Battlecruiser rebalance Amarr

CBCs haben ja nun den lang erwarteten Rebalance bekommen und daher mache ich mich daran, nach alter Blogger-Manier meinen Senf drüberzukübeln. Alle BCs haben einen Applikationsbonus bekommen, also z.B. Reichweite oder ähnliches. Machen wir das mal Volk für Volk um euch arme Leser nicht mit meinen Ergüssen zu überlasten. Den Anfang macht A wie Amarr und dann H wie Harbinger.

Amarr Battlecruiser skill bonuses:
10% bonus to Medium Energy Turret Damage
10% bonus Medium Energy Turret capacitor use
Role Bonus:
25% bonus to Medium Energy Turret optimal range and falloff
Can fit Warfare Link modules
Slot layout: 7H, 4M, 6L, 6 turrets
Fittings: 1425 PWG, 375 CPU
Defense (shields / armor / hull) : 3000 / 5250 (+250) / 4500
Capacitor (amount / recharge rate / average cap per second): 3500 (+375) / 875s (+53) / 4 (+0.2)
Mobility (max velocity / agility / mass / align time): 175 (+25) / 0.57 (-0.12) / 15,500,000 (+1,700,000) / 12.25s (-0.95s)
Drones (bandwidth / bay): 50 / 75
Targeting (max targeting range / Scan Resolution / Max Locked targets): 65km (+10) / 210 / 7 (+1)
Sensor strength: 17 Radar
Signature radius: 270
Cargo capacity: 375

Auf den ersten Blick hat sich da nicht viel getan. Etwas mehr Armor ist nett, größerer Capacitor bei weniger Ladung pro Sek was in 5% mehr Laderate resultiert. Nimmt man gerne mit. Nun wirds aber interessant. Aligntime ist um fast eine Sekunde runter bei signifikant (16,66%) höherer maximal Geschwindigkeit. Die Harby ist als schneller, stabiler und etwas Cap stabiler geworden. Die höhere Aufschaltreichweite passt wunderbar zum Reichweitenbonus. Generell kann man die Harby jetzt als eine günstige Alternative zu z.B. Zealot fliegen. Der Tank ist schlechter dank Signatur und Resis, aber dafür mehr Schaden dank Drohnen und mehr effektive Turrets. Würde mit der glatt meine Mallers ersetzen.

N wie Navy Harbinger

Amarr Battlecruiser skill bonuses:
10% bonus to Medium Energy Turret Damage
7.5% bonus Medium Energy Turret tracking speed
Role Bonus:
25% bonus to Medium Energy Turret optimal range and falloff
Can fit Warfare Link modules
Slot layout: 7H, 5M, 6L, 6 turrets
Fittings: 1495 PWG, 410 CPU
Defense (shields / armor / hull) : 4500 / 7875 (+375) / 6750
Capacitor (amount / recharge rate / average cap per second): 3500 (+375) / 875s (+53) / 4 (+0.2)
Mobility (max velocity / agility / mass / align time): 175 (+25) / 0.52 (-0.17) / 15,500,000 (+1,700,000) / 11.17s (-2.03s)
Drones (bandwidth / bay): 50 / 75 (+25)
Targeting (max targeting range / Scan Resolution / Max Locked targets): 70km (+15) / 210 / 7 (+1)
Sensor strength: 21 Radar
Signature radius: 270
Cargo capacity: 375

Kein großer Unterschied zur Standard Harbinger, aber noch agiler und mit Optimal, Falloff und Tracking eine sehr gute Applikation. Effektiv also Agiler, stabiler und stärker als sein Vorgänger. Aber ob es den Preis für das Upgrade lohnt, da bin ich mir nicht sicher. Das übliche Navy BC Problem (zu teuer) besteht meiner Ansicht nach immer noch.

P wie Prophecy

Amarr Battlecruiser skill bonuses:
4% bonus to all Armor Resistances
10% bonus to drone damage and hitpoints
Role Bonus:
12.5% bonus to Drone max velocity
Can fit Warfare Link modules
Slot layout: 5H, 4M, 7L, 4 turrets, 4 Launchers
Fittings: 1100 PWG, 415 CPU
Defense (shields / armor / hull) : 3000 / 5500 / 4000
Capacitor (amount / recharge rate / average cap per second): 3000 (+150) / 750s / 4 (+0.2)
Mobility (max velocity / agility / mass / align time): 170 (+20) / 0.57 (-0.134) / 15,300,000 (+2,400,000) / 12.09s (-0.5s)
Drones (bandwidth / bay): 75 / 225
Targeting (max targeting range / Scan Resolution / Max Locked targets): 50km / 210 / 7 (+1)
Sensor strength: 17 Radar
Signature radius: 270
Cargo capacity: 400

Kaum Änderungen hier. Etwas mehr Cap, etwas schneller und agiler, ein zusätzliches Ziel zum auf schalten. Die 12.5% mehr Drohnen Warpdrive Speed sind auch eher kosmetisch (es sei denn ein Inty nervt). Aber die Proph war ja auch schon vorher Grund solide.

Generell finde ich, dass die Harbinger jetzt einen Blick wert ist, wenn man eine solide Laserplattform für mittlere Reichweiten möchte und Preis eine Rolle spielt. Solide Reichweite, Tank und Schaden in einem günstigen Paket, das nicht auf Drohnen oder Raketen zurückgreifen muss. Als Brawler wird sie aber immer noch Probleme haben. Die Prophecy hat sich kaum verändert. Sie ist immer noch der Backstein mit dem Fliegenschwarm, das ist aber nicht verkehrt, macht sie den Job doch immer noch gut.

Der Analyst! Dat Blackbird!

Heute geht es um eine interessante Lossmail, die wir produziert haben.

Ultra-Tank-Blackbird

Was ist an diesem Loss so interessant? Nun, zum eine, dass über 90K Schaden nötig war um diesen kleinen Meta gefittet T1 Cruiser zu killen, zum anderen das auf der Killmail T3 Cruiser/Recons und ein Fighter-Carrier zu sehen sind.

Wie ist es zu diesem Kampf gekommen. Nun, Meet the Bandits kommt regelmäßig rum wenn unsere neuen Nachbarn DropBear Sanctuary mal wieder mit unseren T1 Schiffen überfordert sind. Und Meet bringt gerne shiny. Zuerst sahen wir 10 T3 Cruiser/Recons auf dem D-Scan, keine Logi. Da hab ich mir noch falsche Illusionen von wegen Remote Rep auf den T3s gemacht, wir gingen den Fight ein und das Cyno ging auf.

Panik

Ok, Karak, durchatmen. Das war das erste mal, dass ich als FC einen Hotdrop handeln musste. Bitslix kamen mit Sacrileges zu unserer Verstärkung. Ich fragte sofort ob der Tank bricht. Da kam von Sven so ein entspanntes „Nö, alles gut hier.“ Anscheinend machten die Jams zusammen mit den Reps unserer Auguror das meiste weg. Wir konnten aber auch nichts brechen, da der Triage Carrier alles reppte. Triage? Ja, der erste Carrier war im Triage, denn als die Bandits sahen, dass sie nicht durch den Tank kamen brachten sie den zweiten, dieses mal Combat-Carrier, der prompt seine Fighter aus sandte. Hier hab ich zu spät umgeschaltet und die Fighter Primary gecallt. Jeder Fighter wäre einer unserer Cruiser wert gewesen.

Nun aber griff der Sig-Tank und immer noch hielt die Blackbird, so dass die Fighter zurückgezogen wurden und Valkyries ihre Stelle einnahmen. Das war das Ende der tapferen Blackbird und wir zogen uns zurück, nachdem dann auch unsere Celestis und die (nicht Doktrin konforme) Ishtar starb.

Was hab ich aus diesem Fight gelernt? Carrier bedeutet nicht Auto-Win, zumindest nicht ohne weiteres. Ruhigen Kopf bewahren und nachdenken. Ich hätte zum Beispiel aus der Triage Range rausburnen können. Carrier-Reps kommen nur ca. 53 km weit und können nicht Schritt halten. Dann muss die andere Partei nachdenken, ob sie einen verfolgt und auf den Rep verzichtet oder den Kampf abbricht. Dann sind Fighter ein hübsches Ziel wenn man sonst nichts brechen kann, die broadcasten nämlich nicht nach Reps.

Insgesamt ein hübscher Fight und auch die Bandits zollten ihren Respekt, dass wir blieben und für die Blackbird im speziellen.
Fly safe-ish

Der Analyst: Unsere erste Schlacht im Juli

Manchmal reist man sehr weit, um das was man sucht vor der Haustür zu finden. So ist es uns gestern ergangen. nach über 30 Sprüngen, Nutzung eines Wormholes und einem Besuch in New Eden am Eve Gate, fanden wir das was wir suchten, einen Fight, einen Sprung vor unserem Heimat System.

Wir waren unterwegs mit T1-Cruiser (Zwei Stabber, eine Caracal, vier Thorax, eine Arbitrator und eine Raptor) und fanden am Gate nach Heluene ein Faction/T2 Cruiser/BC Flotte bestehend aus zwei Navy Harbinger, eine normale Harbinger, Deimos, Sacrilege und später noch eine Oneiros. Ein bekanter Booster alt war im System. Nach Beginn des Kampfes stießen noch eine Caracal und eine Tristan zu uns. Insgesamt also 11 gegen 8 mit starkem Massevorteil für unsere Gegner.

Wir wollten einen Kampf, sie anscheinend auch, saßen sie doch immer noch am Gate. Also drauf da. Target wurden gecallt, Dinge explodierten und das Ergebnis:

Ergebnis Juli eins

Huch? Was denn da passiert? Ganz ehrlich, damit hatten wir nicht gerechnet. Der Tank der BCs war wesentlich weicher als angenommen, der Logi Support kam erst sehr spät aufs Feld und hatte anscheinend Probleme mit unseren ECM-Drohnen (Ja, wir ersetzen mangelnde SP durch mangelnde Ehre) unser erster Cruiser ist erst geplatzt, als schon ein Faction BC erledigt war. Was ist hier also passiert?

Zunächst ist offensichtlich, dass beide Faction Harbinger dual boxed waren. Vermutlich war auch der Logi dual boxed. Das würde die langsamen Reaktionen erklären. Der Phantasm Pilot ist zwar von 2012, hat aber erst seit April diesen Jahres nennenswerte PvP-Aktivität. Der Deimos Pilot und der Harbinger Pilot sind der einzigen die ich als erfahrene PvPler einstufen würde. Insbesondere die beiden Navy Harby Piloten waren unerfahren (und dual boxed, eine ungünstige Konstellation).

Wir hatten also eine zahlenmäßig leicht überlegene, großteils unerfahrene T1 Flotte gegen eine teilweise unerfahrene, dual boxed T2/Faction Flotte. Überzahl und direkte Steuerung gegen ISK um es zusammenzufassen. Auf einmal klingt das Ergebnis nicht mehr so verwunderlich.

Warum ich das nun alles erzählt habe? Nun zum einen: „Wir haben gewonnen! Yay!“ zum andere aber auch: „Nur weil die Flotte gefährlich aussieht, heißt es nicht, dass sie gefährlich ist.“ Und warum der Harby zwar ein Cyno dabei hatte, es aber nicht nutzte ist mir schleierhaft. Warum Cyno mitnehmen, wenn niemand Online ist um es zu nutzen?

Also: Manchmal einfach den Kampf eingehen. Ist nur Spielgeld.

Fly Safe-ish