Der RAGEnde Denker! Killboard, du Lügnerin, machst Männer zu Hasen…

Ich hasse Killboards. Wozu sind die gut? Klar, Informationen sammeln kann man da, Battlereports lesen oder nach neuen Fits suchen. Aber seien wir mal ehrlich, meistens geht es nur darum wie Leet man doch ist.

„Your killboards sucks!“

Diese und ähnliche „harten“ Flames kriegt man zu hören, wenn die eigene Noob-Corp 50% Effizienz aufweist. Ich bin sicher, so mancher routinierter Solo-PvPler musste sich das schon von F1-Nullseccer anhören. Wie das kommt? Weil Killboards nicht rechnen können. Jedes zerstörte Schiff generiert einen Loss, aber so viele Kills, wie Spieler auf der Killmail sind. Inklusive dem Typen in der Noobfrig, der mit der Civilian Gun auf den Titan geballert hat. Und natürlich wird auch der ISK Wert jedem einzelnen Spieler in voller Höhe angerechnet. Also wenn Bobby, unser alter Freund, seit seinem ersten Tag andauernd Schiffe verloren hat und insgesamt 5 Mrd. sinnlos verheizte, aber dann in oben erwähnter Noobfrig saß, hat er eine saubere 90%+ Bilanz ohne auch nur einen wirklichen Kill zu fabrizieren. Der Solo-PvPler mit Brawler-Vorliebe hingegen, der bereits tausende Kills hat, aber weil er nunmal Solo brawlt auch tausende Verluste, hat vielleicht eine 50% Effizienz. Und dann haben wir noch die 99% F1-Nullseccer, die in jeder Schlacht mehr ISKies auf ihr Board schaufeln, als Lowseccer im gesamten Leben und dabei höchstens ein Schiff verlieren können. Killboards errechnen Käse.

Und warum errechnen sie Käse? Weil jeder Betreiber eines Killboards (momentan vor allem Eve-kill/Z-kill) Werbung schaltet und will, dass möglichst viele Leute auf ihr Board kommen. Daher wird das Ego brav gestreichelt. Sieht doch jeder gerne, dass er Leet ist.

Das alles wäre ja noch ok, wären wir Menschen keine Menschen, denn nun schlägt das Ego gnadenlos zu. Bloß nichts riskieren, bloß kein Schiff verlieren, meine kostbare Bilanz. Allianzen verbieten ihren Mitgliedern Spaß zu haben, Corps kicken Member, weil sie das Spiel spielen. Und alle Welt fliegt Kiting, nicht weil es mehr Kills bringt, sondern weil man weniger Losses einfährt. (Ich möchte hier ganz klar das Kiting gegen eine Überzahl ausnehmen, dass ist eine Notwendigkeit um gegen größere Flotten etwas ausrichten zu können.)

Was tut man also dagegen. Schiffe verheizen z.B. und heute habe ich mit Bitslixs Hilfe schon mal angefangen. Neues Heizmaterial ist unterwegs. Lasst alles brennen. Und vielleicht Bluekills bzw. auf eigene Corplosses huren. Dann wird der Loss gleichzeitig als Kill aufgeführt. Wenn man das ins Extreme führt und zwischendurch ein paar dutzend Shuttles mit nem Alt drin killt, ist das eigene Killboard irgendwann vollkommen unleserlich. Dann was peinliches verlieren. Denn ist der Ruf erst ruiniert…

Fly Safe-ish

RAGE! Voll daneben…

Ich hasse es wenn FCs auf dem TS ragen, sich aufregen und wie Kinder um sich schlagen. Habe nie kapiert wie man sich so über Pixel aufregen kann.

Und dann ist es mir gestern selber passiert. Das bewusste Denken verschwand, der rote Vorhang senkte sich und die Raserei brach sich Bahn.

rage

Was geschehen war: Wir sind von einem Roam heimgekehrt und sahen eine Ishtar in einem 5/10er in unserem Heimatsystem. Also rein da mit dem Tackler. Natürlich ist T1 Cruiser gegen Ishtar immer schwierig und sie warpte. „Kein Problem“, sagte ich auf dem TS, „Machen wir halt die Site“. Kaum hatte ich das gesagt, warpte die halbe Flotte in alle Himmelsrichtungen, mit der Begründung „Ich spring eben ins PvE Schiff.“ Ich erklärte, dass ein 5/10er mit zwei Logis keinerlei Problem darstellt, aber die Leute waren schon raus.

Die Schiffwechsler kehrten zurück und wir begannen mit dem Ratten schießen, die Ishtar war noch im System. Ich beobachtete sie auf dem D-Scan und sah das sie wieder im Plex war. Dies erwähnte ich mehrfach auf dem TS. Plötzlich kam ein Ruf von einem Nachzügler „Ich bin gescramt“. Keine Bemerkung das er noch nicht wieder mit der Flotte ist, keine Bemerkung das er rein kommt. Natürlich platzte er bevor wir was machen konnten. Das quittierte ich noch mit einem Grummeln.

Dann sah ich, dass er eine MTU ausgeworfen hatte und mein Geduldsfaden riss. Was danach kam ist etwas verschwommen.

Schlussendlich tat mir das alles sehr Leid und ich entschuldigte mich bei der Flotte als ganzes und insbesondere beim Ziel meiner Wut.. Sinnloses Rasen hilft niemandem, am wenigsten dem, der gerade sein Schiff verloren hat. Und als CEO einer Neulingscorp muss ich ein dickes Fell haben. Ein Jahr in dieser Position reicht da offensichtlich nicht.

Edit: Posted for truth

d1zx8d3vqxyl

Der RAGEnde Denker! Wildstar, Plex und peinliche Werbung.

Vor kurzem im Kino nahm ich eine dieser kostenlosen Kino-Hurra-Blättchen in die Hand und fand einen Artikel über das relativ neue Wildstar-MMO. Neben dem erwarteten Hurra fiel mir ein Satz ins Auge (Sinngemäß wiedergegeben): „Wildstar bietet eine völlig neuartige, noch nie dagewesene Art der Spielzeitverlängerung über Creds. Diese können Ingame legal gehandelt werden.“

Als Eve-Spieler kommt man bei so einem Satz schon etwas ins Grübeln. „Nie dagewesen?“, „völlig neuartig?“, aber warum kommt mir das alles dann so bekannt vor? Ach ja, Plexe, da war ja was. Gibt es ja erst seit seit Quantum Rise und damit seit 2008. Zum einen etwas peinlich für diesen übereifrigen Werbetexter, der seine Hausaufgaben offensichtlich nicht gemacht hat, zum anderen fragt man sich: CCP, warum kein Patent? Oder kann man so etwas nicht patentieren lassen? Haben die Wildstar-Macher vielleicht gelöhnt um die Methode nutzen zu dürfen. Ich bin da kein Experte, aber wenn man so eine offensichtlich mies informierte Werbung liest, macht man sich so seine Gedanken.

Zur Ehrenrettung von Wildstar-Macher muss ich sagen, dass ich auf ihrer Website keine Erwähnung von „völlig neuartig“ gefunden habe. Also wahrscheinlich nur ein einziger, ahnungsloser Texter. Schaden ist begrenzt. Bleibt die Frage mit dem Patent. Vielleicht kann mir da ja ein Leser helfen. Kann man Internet-Zahlungsmethoden patentieren lassen? Und warum könnte CCP das nicht getan haben, wenn möglich?

RAGE! Incursions

(Vorsicht, sinnloser Rage incoming)

Um LSSL lahmzulegen, bedarf es einiger Anstrengung. Wir haben keine Assets im Space, riskieren nur das womit wir auch abdocken und da wir im Lowsec sind, kann man uns auch nicht Station campen. In den neun Monaten hat es nur eine Organsiation geschafft uns das Spiel merklich zu erschweren. In diesem Sinne: Danke, CCP!

Seit dem Start der Corp vor ca. 9 Monaten, sind wir viermal von einer Incursion heimgesucht worden. Und jedes mal kam wieder die Erkenntnis, dass wir nichts dagegen machen können. Die einzigen Sites, die für Neulinge halbwegs machbar sind, sind die Scout Sites. Und die spawnen, warum auch immer, nur im Highsec. Ja, die lohnen sich nicht und ja, sie sind Zeitverschwendung, aber bitte CCP, lass die Dinger auch im Low spawnen, dann kann ich mit meiner Horde Neulinge wenigstens irgendwas machen. Wir erwarten kein Phat-Loot, keine Reichtümer jenseits von Gut und Böse, nur etwas um die Woche zu vertreiben, in der die Incursions uns alles andere blockiert und selbst der Sprung durch ein Gate riskant ist.

Denn jedesmal, wenn eine Incursion uns trifft, geht die Aktivität in den Keller. Wer hat schon Lust gegen NPCs anzutreten, die man nur mit kompletter Fleet + Logi-Support knacken kann? Wo jeder Sprung ein Wagnis ist? Momentan sind Incursions, insbesondere im Lowsec nur für eine ausgewählte, nämlich SP und ISK-reiche Truppe. T1 reicht hier schlicht nicht. Und wir sind schlußendlich nicht organisiert genug, um eine Woche lang nur aktiv zu sein, wenn eine Flotte steht. Sprich, die Leute bleiben off.

Also nochmal: Das einzige, was ich gerne hätte, wäre, dass die Scoutsites auch im Low spawnen und werde deswegen auch den entsprechenden CSM Vertreter anschreiben. Einmal hat sie etwas ähnliches ja schon mal errreicht. Damals war sie noch nicht mal CSM-Member. Ich hoffe das beste…